Bike-Sport-Lippe e.V. Home

Finale der C4MTB in der "Fischteichhölle"

von Ruben Penner

Am 04.10. ging es bei anfangs frischen 12°C in Peine an den Start der Fischteichhölle. Für den Bike-Sport-Lippe standen Fynn-Paul Kienscherf, Micha Heidschuster und Ruben Penner am Start. Der MTB Eulenexpress des RSV Wanderlust Peine um Frank Eggert hatte Vergnügen, zum ersten Mal das Rennen auszurichten. Selbst regelmäßig als Starter mit Monika Janzen in der C4MTB vertreten, wurde es gleich das Finale der MTB-Serie. Die Organisatoren hatten hier sehr gute Arbeit geleistet hat. Danke an dieser Stelle.

Die 10km Runde, die für uns angelegt wurde, war ein absolutes Sahnestück. Trotz der wenigen Höhenmeter war die Strecke doch sehr kräftezehrend. Es ging auf vielen flowigen Trails kreuz und quer durch den Wald um einen Fischerteich und durch eine Sandgrube. Nach teilweise sehr engen Kurven mit Cyclocross-Charakter musste man auf dem Kurs oft wieder antreten, was sich mit zunehmender Rundenzahl in den Beinen deutlich als Laktat wiederfand.

Nach dem Start konnte ich mich in einer fünf-köpfigen Verfolgergruppe einordnen, mit der es viereinhalb Runden lang sehr konstant über den Kurs ging. Die letzte halbe Runde wurde das Tempo angezogen und ich konnte als Zweiter in der Ak Masters nach 2.15.42 Std. über die Ziellinie rollen. In der Challenge-Gesamtwertung hab ich mir damit den 4.Platz gesichert.

Micha, der sich die 80Km-Strecke vorgenommen hatte, führte die zweite Verfolgergruppe an, in der er dann fast allein die Führungsarbeit übernehmen musste.
Er kam nach einer Zeit von 3:53:16 Std. als zweiter in seiner AK ins Ziel.

Fynn-Paul Kienscherf hatte lange nicht trainiert. Trotzdem wollte er unbedingt in Peine starten und erreichte beim Kids-Race U13 über 9km mit 41:29 Minuten einen guten achten Platz.

Ergebnisse hier...

C4MTB Gesamtwertung hier...

Internetseite des RSC hier...