Bike-Sport-Lippe e.V. Home

1.Lauf C4MTB in Hellental

Kurzer Rückblick 2013: Eis und Schnee wichen erst ein paar Tage vor dem Start in Hellental, so dass einer Wiederauflage des Warm-Up-Marathons nichts mehr im Wege stand.

------

Am 06.04.14 konnte der DDMC Solling den 7. Warm-Up-Marathon bei besten Wetter- und Streckenbedingungen starten und über 230 Starter auf die schöne aber selektive Strecke schicken. Sechs BSL’er hatten gemeldet, mit zwei Podestplätzen kehrten sie wieder heim.

Auf der Kurzdistanz stand Jan Nikulla zum ersten Mal in Hellental an der Startlinie. Nach dem Startschuss musste er wie alle Teilnehmer erstmal die „Hellentaler Muur“ erklimmen.  Nachdem er diese gemeistert hatte, waren neben Waldautobahnen auch Singletrails und nach der langen Abfahrt in den Ort auch noch der Gegenanstieg auf der Wiese zu drücken. Nach dem zweiten „Höhepunkt“ musste Jan wie die anderen auch, nur noch die Downhillpassage durchqueren um nach 51:41 Min als Fünfter der U17 einzurollen.

Die Mitteldistanz mit zwei Runden war für Udo Tanger eine gute Entscheidung. In einem spannenden Rennen duellierte er sich mit Uwe Rotermund, der leider mit Defekt zurückfiel. Im Ziel hatte dann Uwe Tölzer (Bad Bikers) mit 1:39:50 Std nur 14 Sekunden Vorsprung vor Udo, der damit den zweiten Platz der Sen II feiern konnte. Mit fast 25km/h Durchschnittsgeschwindigkeit auf dieser Strecke ist er schon in guter Form und wir sind auf die kommende Saison gespannt. Ebenfalls Zweite in der Klasse Sen I w wurde Manuela Funke mit 2:15:20 Std. Andreas Depping fuhr mit 2:02:48 Std auf Platz 34 in der Klasse Sen I. Neuzugang Sven Kollert landete nach langer Wettkampfpause in der Klasse Masters auf Platz 29 mit 1:58:40 Std. Dominik Voss, der für Rapiro Racing an den Start ging, fuhr ein beherztes Rennen und finishte als Vierter der Herren in 1:29:13 Std.

Alle Ergebnisse hier

Manuela auf der Strecke
Platz zwei für Udo