Bike-Sport-Lippe e.V. Home

JHV 2009

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2009 des Bike-Sport-Lippe e.V.<//font>

Datum: 29.01.2009

Ort: Saal des Gemeinschaftshauses des Westfälischen Kinderdorfes in Barntrup,

Pestalozzistr. 16

Zeit: 19.15 Uhr bis 20.45 Uhr

Leitung: Christan Leding (Vorsitzender)

Protokoll: Marc van der Schmidt (Schriftführer)

Teilnehmer: siehe Anwesenheitsliste

 

Die Tagesordnung wurde am 9. Januar 2009 bekannt gegeben, es gab folgende Änderungen: TOP 6 und TOP 7 wurden in der Reihenfolge vertauscht.

 

TOP 1: Begrüßung

Christian Leding begrüßte alle anwesenden Mitglieder.

 

TOP 2: Kassenbericht

Sylvia Grewe stellte als Kassenwartin den Kassenbericht für das abgelaufene Jahr 2008 vor. Der Bericht wurde im Vorfeld der Sitzung durch Detlef Wehrmann geprüft. Am 1.1.08 betrug der Kontostand 1004,84 € (Sparbuch) und 1360,48 € (Girokonto), am 31.12.08 waren noch 9,86 € auf dem Sparbuch und 2635 € auf dem Girokonto. Auf dem Girokonto waren bereits die Mitgliedsbeiträge für 2009 (1720 €) gutgeschrieben. In 2008 erhielt der Verein folgende Sponsorengelder: 350 € von Rebell-Bikes, 500 € von Saltation und 1.000 € von Skyline-Express.

 

TOP 3: Entlastung des Kassenwartes

Die Kassenwartin Sylvia Grewe und der stellvertretende Kassenwart Stefan Klöpping wurden einstimmig entlastet.

 

TOP 4: Entlastung des Vorstandes

Der 2008 gewählte Vorstand wurde einstimmig entlastet.

 

TOP 5: Neuwahl des Vorstandes

1. Vorsitz: Christian Leding (ohne Gegenkandidat, einstimmig)

2. Vorsitz: Detlef Wehrmann (ohne Gegenkandidat, einstimmig), der bisherige 2. Vorsitzende Dieter Beblo stand aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl.

Kassenwart: Sylvia Grewe (ohne Gegenkandidat, einstimmig)

Stellv. Kassenwart: Stefan Klöpping (ohne Gegenkandidat, einstimmig)

Pressesprecher: Norbert Koch (ohne Gegenkandidat, ohne Gegenstimme mit 1 Enthaltung)

Jugendwart: Nico Muschiol (ohne Gegenkandidat, einstimmig)

Schriftführer: Marc van der Schmidt (ohne Gegenkandidat, ohne Gegenstimme mit 1 Enthaltung)

 

 

 

TOP 7: Vorschau 2009

  • Warm-Up-Party 28.3., Ort steht noch nicht fest.

  • Fahrtechnik-Seminar mit Schrauberworkshop 25.4. im Kinderdorf Barntrup, wahrscheinlich wieder mit Tim Steppuhn und mit Unterstützung von Rebell-Bikes.

  • Geführte Tour am 6.9.

  • Der Montagstreff beginnt wieder ab dem letzten Montag im März (30.3.) ab 18 Uhr am Sommertheater, willkommen sind alle Mountainbiker.

  • 3-Stunden von Detmold: 16.8. in Kooperation mit dem Gut Johanettental in Detmold. Die alte Strecke aus den vergangenen Jahren wird erweitert. Die Streckenlänge beträgt ca. 5 km mit ca. 120 hm. Start-Ziel-Bereich wird nicht wie bisher am Sommertheater sein, sondern am gut Johanettental. Für das Jugendrennen wird es eine verkürzte Runde geben. Unterstützung ist uns wieder zugesagt worden von Skyline-Express (LKW) und Saltation (Zeitnahme). Benötigt werden 38 Streckenposten, deshalb sollen so viele wie möglich Vereinsmitglieder in die Rennorganisation mit eingebunden werden. Wer aus dem Verein mitfahren möchte muss als Ausgleich alternative Leistungen (z.B. Kuchenspende, organisieren von Streckenposten, …) erbringen. Ansprechpartner von Seiten des Vereins ist Detlef Wehrmann, der die Organisation des Rennens übernommen hat.

  • Jugendtraining wird in diesem Jahr wieder mittwochs um 16.30 Uhr angeboten. Der Beginn wird auf der Homepage veröffentlicht.

  • Jeden Sonntag um 11 Uhr kann man sich zum Tourenfahren an den Donoper-Teichen treffen.

  • Am 15. und 16. Mai wird wieder eine Kassel-Tour angeboten.

  • An Himmelfahrt wird wieder eine Osnabrück-Tour angeboten.

  • Auf der Homepage wird es wieder einen Kilometerzähler geben. Dieter Beblo berichtete, dass im vergangenen Jahr mehr als 100.000 km „entsorgt“ wurden.

 

TOP 6: Rückblick 2008

Stefan Klöpping gab einen Rückblick auf das zurückliegende Jahr 2008:

  • Trans-Schwarzwald: Arnold Reimer Gesamt 4. Senioren 3

  • Bilstein-Marathon: Nico Muschiol 3. Platz Elite Männer

  • Rückblick auf die Challenge 4 MTB

  • Diverse andere Erfolge des Vereins bei weiteren Rennen 2008

 

TOP 8: Verschiedenes

  • Noch einmal der Hinweis, dass Helfer bei Vereinsveranstaltungen gerne gesehen sind.

  • Ralf Cieslak gab zu bedenken, dass nach dem 3-Stunden-Rennen eine Art „Dankes-Party“ für die Helfer gemacht wird.

 

31.01.09 gez. Marc van der Schmidt

 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?