Bike-Sport-Lippe e.V. Home

01. Mai Bielefelder Radmarathon (Road)

Bike-Sport-Lipper auf Asphalt
(Stevie + Christian)


Am 1. Mai fand traditionell der Bielefelder Radmarathon vom RC Zugvogel
statt. Mit dabei Stevie und ich. Wie bei RTF Veranstaltungen üblich, war
der Start recht früh um 8 Uhr. Bei feinstem Frühsommerwetter stellten
sich einige hundert Rennradler an den Start bei der Radrennbahn in
Bielefeld Heepen.
Wir hatten uns vorgenommen, einfach locker mit zu rollen und kein Rennen
zu fahren, die Streckenlänge belief sich auf immerhin 203 km. So waren
wir froh, auch einige bekannte Gesichter vom befreundeten Team
Lippe-Detmold (Dienstagstreff an der Telekom Detmold) zu treffen.
Die ersten 25 km blieb das Feld bei moderatem Tempo noch zusammen, was
sich nach der ersten Verpflegungsstelle (insgesamt gab es 5 sehr gute
Verpflegungsstationen) in Lieme dann änderte. Das Tempo wurde merklich
höher und es bildeten sich die ersten Gruppen. Einige Kilometer sind wir
dann noch in der Spitzengruppe mitgefahren, haben dann aber nach einer
weiteren Tempoverschärfung unsere eigene Gruppe mit Jörg und Bernd vom
Team Lippe-Detmold und einigen anderen gebildet. Die Gruppe lief sehr
gut und es kamen immer mal wieder andere Fahrer dazu oder klinkten sich
aus.
War es morgens noch sehr kalt (4 Grad), so wurde es im Laufe des
Vormittags immer wärmer; Armlinge und Weste konnten in den Rückentaschen
verschwinden.
Als wir bei km 100 die Ottensteiner Hochfläche erreicht hatten, konnte
man eine wunderbare Fernsicht genießen. Ich jedoch nicht, da ich zu dem
Zeitpunkt doch etwas zu kämpfen hatte. Bei recht starkem Gegenwind hatte
ich beim Wühlen in den Trikottaschen zwei mal den Anschluß verloren und
mußte jedes Mal wieder das Loch zu fahren. Erschwerend kam hinzu, daß
Stevie vorne im Wind das Tempo hoch hielt. Auf der Abfahrt konnte ich
mich wieder erholen und ab Polle lief es dann auch wieder rund.
Nach 208 km (laut meinem Tacho), reichlich Höhenmetern und einem Schnitt
von fast 30 km/h sind wir nachmittags wieder in Bielefeld eingetroffen
und hatten uns eine Flasche Detmolder verdient.
Der RC Zugvogel hat den Marathon sehr gut organisiert. Die Verpflegung
war gut und reichlich, die Strecke wunderschön und sehr gut
ausgeschildert. Einzig die Schilder selbst könnten etwas deutlicher
sein. Und das alles für mehr als faire 8 Euro Startgeld!
Stevie und ich wollen jedenfalls nächsten Jahr gerne wieder dabei sein.
Die Strecke: Bielefeld- Heepen, Milse, Lockhausen, Knetterheide, Wülfer,
Pottenhausen, Sylbach, Lieme, Hörstmar, Wahmbeck, WiembeckVoßheide,
Wendlinghausen, Betzen, Bega, Sommersell, Blomberg, Eschenbruch, Lügde,
Großenberg, Lichtenhagen, Ottenstein, Brevörde, Polle, Hummersen,
Rischenau, Kollerbeck, Lothe, Steinheim, Ottenhausen, Belle,
Reelkirchen, Wellentrup, Vahlhausen, Brockhausen, Lossbruch, Heiden,
Hardissen, Hagen, Waddenhausen, Pottenhausen, Greste, Asemissen,
Ubbedissen, Bielefeld-Heepen.

Christian

 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden

Passwort vergessen?