Bike-Sport-Lippe e.V. Home

Warm-up Marathon

1. Lauf zur Challenge4MTB 2007
Warm Up Marathon in Hellental - Nomen est Omen!

Es war warm und es ging up, also bergauf. Und zwar gleich nach dem Start mit 18 % Steigung durch das Örtchen Hellental. Hier zog sich nach wenigen Hundert Metern schon das Starterfeld (ca. 200 Starter) auseinander. Danach ging es moderat über einige Forstautobahnen und das relativ flach. Dort waren die Leute gefragt, die richtig dicke Gänge drücken können. Zum Glück gab es dann aber noch ein paar nette Singletrails, die dank des trockenen Wetters auch zügig zu befahren waren. Danach wieder auf Forstwegen Richtung Hellental. Was, das war es schon? Ein Blick auf den Tacho zeigte, dass die Runde noch nicht zu Ende sein kann. Und sie war es auch nicht. Keine hundert Meter vorm Ziel ging es rechts ab in die Wiese und wieder bergauf. Steil, aber zum Glück nicht zu lang. Danach ein schöner Wurzelweg, ein bisschen Forstweg und  ...  nanu die Strecke kenn ich doch ...?
Genau, nun ging es über das obere flache, aber um so verwurzeltere Stück der Downhillstrecke des DDMC. Nur ein paar hundert Meter, aber soooo schön. Danach gings über einen holprigen Wiesenweg wieder nach Hellental zum Ziel. Oder besser gesagt: in die zweite Runde ... wenn da nur nicht dieser Berg in Höllental wäre, oder wie heißt der Ort?

Auch das ganze Drumherum, die Organisation, das Wetter, die Leute, alles klasse. Man merkte sofort, dass diese Veranstaltung von Mountainbikern für Mountainbiker organisiert war ... und das mit viel Begeisterung. Im nächsten Jahr ist dieser Marathon für mich ein Pflichttermin.
Und das Beste kommt zum Schluss: Die Siegerehrung.
Jede Menge Bike-Sport-Lipper auf dem Treppchen.
Tine, Jan-Niklas, Arnold belegten jeweils erste Plätze,
Holger, Kim, Fabian jeweils zweite Plätze in ihren Wertungen.

Hier alle Ergebnisse.

Arnold Platz 1
 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden

Passwort vergessen?