Bike-Sport-Lippe e.V. Home

Nico Muschiol fährt mit

Start

Vom 1. – 4. Juni startete die 5. Auflage des Mountainbike-Etappenrennens Craft Bike Trans Germany. In vier Etappen von Sonthofen bis Maurach/Achensee starteten etwa 1200 Teilnehmer auf die knapp 330 Kilometer lange Strecke mit über 8300 Höhenmetern. Unter zahllosen Stars der Stollenreifen hatte neben dem amtierenden Weltmeister Alban Lakata (AUT) auch Marathonweltmeister 2008 und Vorjahressieger Christoph Sauser gemeldet.

Nico Muschiol hatte sich dieser Herausforderung gestellt und eine bemerkenswerte Leistung abgeliefert. In der mit über 480 Teilnehmern zählenden stärksten Klasse der Männer konnte er sich am Ende über einen 40. Platz freuen. Dabei trennten den 24-jährigen Hobbyfahrer vom Gesamtsieger Christoph Sauser, der seinen Titel souverän verteidigte, nur knapp eineinhalb Stunden. „Bemerkenswert war die Leistungsdichte“, kommentiert Nico seine Platzierung. Nach 4 Hammeretappen hatte er sowohl nach vorn als auch nach hinten nur etwas über eine Minute Abstand zu den Konkurrenten.

Aber selbst nach diesem Kraftakt gönnt sich Nico keine Rennpause. Am 12. Juni steht der Marathon beim Bikefestival in Willingen (122 Kilometer, 3700 Höhemmeter) auf seinem Rennkalender. Mitte Juli hat er sich mit der Salzkammertrophy (211 Km, 7100 Hm, und das als Eintagesrennen!!) den Saisonhöhepunkt gewählt. Wir werden berichten.

1.6. – 4. 6. Sonthofen – Achensee Maurach

323km 8463 Hm

1. Tag Sonthofen – Pfronten 68 km, 2557 Hm

2. Tag Pfronten - Lermoos 78 km, 2298 Hm

3. Tag Lermoos – Garmisch 83 km, 1881 Hm

4. Tag Garmisch – Achensee Maurach, 99km, 1630 Hm

Nicos Gesamtzeit 12.29.49 Std.  1.24.51 zurück

1 Pl. Christoph Sauser 11.04 .57 Std

mehr über Craft Bike Trans Germany

 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden

Passwort vergessen?