Bike-Sport-Lippe e.V. Home

Gutes Ergebnis für Nico Muschiol bei "Extremmarathon"

Als alle Anderen noch schliefen, mussten über 450 Teilnehmer in Bad Goisern beim größten Bikemarathon Österreichs schon recht ausgeschlafen sein. Um 5.00 Uhr in der Früh startete der "Extrem"-Marathon mit 211 Kilometern und über 7000 Höhenmetern der Salzkammergut-Trophy. Mit dabei  BSl'er Nico Muschiol, der in diesem Jahr auf den langen Strecken schon beachtliche Ergebnisse eingefahren hatte. Hier sein Bericht:

 

Um fünf Uhr morgens fiel der Startschuss zur diesjährigen A-Strecke der Salzkammergut-Trophy. Zu Beginn ging es gleich erstmal etwa 850hm hinauf auf den Raschberg. Auf den ersten rund 100km ging es entweder bergauf oder auf anspruchsvollen Singletrails bergab, dazwischen war nicht viel. Zum Glück sank der Singletrailanteil gleichzeitig auch mit nachlassender Konzentration, die Anstiege auf jeden Fall, wurden nicht weniger ;)

Nach etwa 150 km folgte dann der richtige Hammer. Es sollte in Serpentinen hinauf zum Salzberg gehen, mittendrin das steilste Stück MTB-Strecke das ich bis dahin gesehen hatte…

Anscheinend hatte ich mir meine Kraft gut eingeteilt und konnte auf den letzten Anstiegen noch ein paar Plätze gutmachen. Die letzten 70 km wurden mit den Fahrern der 119 km Strecke absolviert, so konnte man immer wieder Fahrer überholen, perfekt für die Psyche ;). Auf den letzten halbwegs flachen km zurück nach Bad Goisern holten mich dann noch zwei Fahrer ein, irgendwie konnte ich das  nicht auf mich sitzen lassen, so wurde auf den letzten fünf Kilometern nochmal richtig Gas gemacht, und der letzte kurze Anstieg in Bad Goisern dann auch noch gesprintet, zum Glück gab mein Mitstreiter den Sprint früher auf als ich. Somit bin dann nach 11 Stunden und 56 Minuten komplett erschöpft im Ziel angekommen. Der Blick auf die Ergebnisliste überraschte, in der Gesamtwertung hat es für den 19. Platz gereicht und in meiner Altersklasse bin ich auf dem 9. Rang gelandet.

Das Rennen ist absolut hart, endlose steile Anstiege und anspruchsvolle Abfahrten. Dafür aber auch eine wunderschöne Strecke, eine perfekte Organisation und Verpflegung und ein unvergessliches Erlebnis.

Stellt sich nur die Frage was als nächstes kommt ;)


Nico

Höhenprofil

Einige Eindrücke vom Rennen

 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden

Passwort vergessen?