Bike-Sport-Lippe e.V. Home

Zum Saisonabschluss nochmal richtig dreckig machen

Manuela Funke, Andreas Depping und Udo Tanger waren die einzigen BSL'er bei der diesjährigen Austragung des Langenbergmarathons. Der Veranstalter, der TUS Germania Bruchhausen, schickte sie mit über 500 weiteren Teilnehmern auf drei verschiedene Strecken. Manuela und Udo fuhren 35km (950hm) auf dem schwierigen und schmierigen Kurs. Andreas wählte die 70er Mitteldistanz (1850 hm), was angesichts der Wetterlage mit Dauerregen die wahrscheinlich schlechtere Variante war. Manuela kam mit 2:53:24 Std als 12. der Sen II ins Ziel. Udo, der eine starke Saison gefahren ist, finishte mit 1:54,21 Std als sehr guter fünfter der Sen III. (In der Klasse siegte übrigens Uwe Rotermund mit 1:47:30).

Andreas hatte mit argen Schaltungsproblemen zu kämpfen (irgendwas ist ja immer). Auch der Kurs machte ihm zu schaffen. O-Ton: " Es kam bei schmerzfreien Abfahrern wie mir zu einigen haarigen Szenen." Darum war er mit seiner Zeit von 4:38:10 Std auch nicht zufrieden. Anmerk. vom Webmaster: Nach dem Rennen ist vor dem Rennen...

Trots allen Widrigkeiten ist der Langenbergmarathon als Saisonabschluss immer eine Reise wert.

Hier die gesamten Ergebnisse

 

 

 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden

Passwort vergessen?